Ad-hoc Meldung vom 15.05.2018

2018-05-15T11:15:18+00:00

micData AG veröffentlicht Jahresabschluss 2017 – Enorme Reduzierung der Verluste gegenüber Vorjahresabschluss – Sanierung der Gesellschaft abgeschlossen

München, 15.05.2018 – Die micData AG gibt am heutigen Tag die Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 bekannt. Der Jahresfehlbetrag in Höhe von 0,22 Mio. Euro (Vorjahr: 1,895 Mio. Euro) ist im Wesentlichen auf Aufwendungen für das zukünftige Wachstum zurückzuführen. Die Fixkostenstruktur ist heute auf Zielniveau von ca. 10.000 Euro p.m. angelangt, die Sanierung somit abgeschlossen.

Der Jahresabschluss 2017 wurde soeben auf der Webseite des Unternehmens veröffentlicht.

Kontakt micData AG:
Erhard Raible
Vorstand
Denisstr. 1b
D-80335 München
Tel: +49 89 244192 230
Fax: +49 89 244192 230
info@micdata.com
www.micdata.com
ISIN: DE000A1TNNC8 | WKN: A1TNNC | Symbol: M14 Haftungsausschluss:

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen basieren auf der gegenwärtigen Sicht, Erwartungen und Annahmen des Managements der micData AG und beinhalten bekannte sowie unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächliche Faktenlage, Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von den darin enthalten ausdrücklichen oder impliziten Aussagen abweichen können. Die tatsächlichen Resultate, Ergebnisse oder Ereignisse können wesentlich von den darin beschriebenen abweichen aufgrund von, unter anderem, Veränderungen des allgemeinen wirtschaftlichen Umfelds oder der Wettbewerbssituation, Risiken in Zusammenhang mit Kapitalmärkten, Wechselkursschwankungen und dem Wettbewerb durch andere Unternehmen, Änderungen in einer ausländischen oder inländischen Rechtsordnung insbesondere betreffend das steuerrechtliche Umfeld, die micData AG betreffen, oder durch andere Faktoren. Die micData AG übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.